St. Martin - einmal ein bisschen anders

 

Leider konnte das heurige Martinsfest nicht wie gewohnt stattfinden. Jedoch bemühte sich unser Team, den Kindern am Vormittag ein schönes Fest zu bereiten.

 

So wurde das Erleben von hell und dunkel, das Schmecken und Riechen selbstgebackener Martinskipferl, das Gemeinschaftsgefühl des Umzugs über den Marktplatz und vieles mehr, trotz allem für die Kinder ermöglicht.

 

Im Mittelpunkt des Tages stand das Erleben und Begreifen von Nächstenliebe, miteinander Teilen und füreinander da sein.

 

05

 

03

 

04

 

02 

 

01 

   

 

 

 

 

 

 

 

 

                  

        

 

IDEEN FÜR ZU HAUSE

(im 2. Lockdown)

 

Um auch von zu Hause die Kinder in ihrer Entwicklung bestmöglich zu begleiten,

haben wir ein paar Aufgaben und Spielideen gesammelt.

 

Diese sind zu finden unter folgendem Link:

 https://www.dropbox.com/sh/c1jldjys0jwzy7p/AADWqV7EI-1RzgEwuRE65Kaua?dl=0